Projekte

Elternpraktikum

 

Elternpraktikum mit Babysimulatoren

 

Das Elternpraktikum mit Babysimulatoren ist ein Präventionsprojekt des

Kinder- und Jugendzentrum Wiesentreff der Stadt Soest für Schulklassen und Jugendgruppen, basierend auf dem Konzept der Firma "babybedenkzeit".

 

Für vier Tage und Nächte haben die Jugendlichen die Möglichkeit, unter realitätsnahen Bedingungen zu erleben und einzuschätzen, was Elternschaft bedeutet. Der Babysimulator (RealCareBaby/USA) ist in seinen Funktionen realitätsnah und unterscheidet sich in seinem Tagesablauf nicht von einem echten Säugling. Er muss ebenso richtig behandelt und gepflegt werden.

 

Viele Berufsrichtungen können junge Menschen durch Praktika ausprobieren. Wie sieht es aber mit dem „Eltern sein“ aus?

Das Elternpraktikum mit Unterstützung von Babysimulatoren als pädagogisches Instrument ermöglicht den Jugendlichen Einblicke in die Aufgaben und Anforderungen, die Eltern haben.

 

Neben den praktischen Übungen anhand des Babysimulators beinhaltet

das Elternpraktikum verschiedene theoretische Themen wie: Lebensplanung, Sexualität und Verhütung, Elternverantwortung, Schwangerschaft, Geburt und frühe Kindheit, praktische Versorgung eines Babys, Kindersicherheit, Alkohol und Drogen in der Schwangerschaft, Kindesvernachlässigung, Prävention von Gewalt an Säuglingen und Kindern, Überforderungssituationen und Vorstellung von Hilfsangeboten.

 

Das Elternpraktikum wird von den Mitarbeiterinnen des Kinder- und

Jugendzentrums Wiesentreff und verschiedenen Kooperationspartnern

im Wiesentreff durchgeführt.



 

 

Berufsorientierende Maßnahmen (BOM)

 

Bei dem Projekt Berufsorientierende Maßnahmen (BOM) handelt es sich

um ein Kooperationsprojekt mit der Hauptschule im Schulzentrum und

dem Jugendtreff Drehscheibe zur ersten Lebens- und Berufsorientierung

für Schüler/innen der achten Klassen.

 

An zwei bis vier Tagen haben die Jugendlichen die Möglichkeit sich durch Selbst- und Fremdeinschätzung mit ihren Stärken und Fähigkeiten auseinander zu setzen. Gemeinsam versuchen wir Antworten auf folgende Fragen zu finden:

 

Was kann ich gut? Wo brauche ich noch Hilfe? Welcher Beruf passt zu

mir? Wo kann ich einen Praktikumsplatz finden? Wie viel Geld muss ich

verdienen um ein eigenständiges Leben führen zu können?

 

Dazu teilen wir die Klassen in zwei Kleingruppen. Die Mädchen gehen in den Wiesentreff und die Jungen in die Drehscheibe. Ergänzt wird das Projekt durch einen Besuch im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit.

 

News

Anmeldebogen Treffpunkte
Liebe Besucher*innen und Eltern,

dieser Anmeldebogen ist einmalig auszufüllen um aktuell am Angebot des Kinder- und Jugendzentrums teilzunehmen.
2020-08 Treffpunkte - Vormerkung.pdf
PDF-Dokument [160.7 KB]

Wir sind aus unseren Sommerferien wieder da! Ab sofort könnt ihr euch wieder über oben stehenden Link anmelden!

 

Tolle Ideen findet ihr außerdem wenn ihr uns auf Pinterest folgt (Wiesentreff), oder schaut regelmäßig auf unserer Website und bei Instagram vorbei. :)

Ab nächste Woche (14. September) ist im Wiesentreff keine Anmeldung mehr notwendig. Es dürfen sich jetzt zeitgleich 10 Kinder und Jugendliche im Wiesentreff treffen. Denkt bitte an euren Masken.

 

Bis auf weiteres ist der Wiesentreff, ab dem 02. September, an den Tagen Dienstag, Mittwoch und Donnerstag zu den gewohnten Zeiten geöffnet.
 


Leider ist der Wiesentreff 
bis zum 28.September

geschlossen!

 

 

 

 

Wir sind auch auf Instagram zu finden. Folgt uns über: #wiesentreff# 

 

 

 

Filmset Wiesentreff Herbstferien 2015

 

Stadt Soest

Kinder- und Jugendzentrum

Wiesentreff

 

Rochollweg 1a

59494 Soest

 

Telefon: 02921/80991

Mobil: 015776975361

Mail: wiesentreff@soest.de



Instagram: @wiesentreff

 

Ihr könnt auch unser Kontaktformular nutzen.



BVB Stadion Tour